Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (312) Diebstahl aus Handtasche vereitelt

Nürnberg (ots) - Nur kurze Zeit befand sich gestern Vormittag (10.02.2016) die Beute im Besitz einer 23-jährigen mutmaßlichen Taschendiebin. Ein aufmerksamer Zeuge nahm die Tatverdächtige vorläufig fest und übergab sie einer Polizeistreife.

Eine 61-Jährige wartete gegen 10:00 Uhr auf dem Bahnsteig der U-Bahn-Anlage Plärrer auf den Zug. Zu dieser Zeit gelang es der jungen Frau, die Tasche der Wartenden zu öffnen. Als sie den Geldbeutel der Geschädigten entnahm und damit flüchtete, rief die Bestohlene um Hilfe.

Ein 47-jähriger Fahrgast wurde so auf das Geschehen aufmerksam und verfolgte die Flüchtende. Er hielt die Tatverdächtige bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die rechtmäßige Eigentümerin bekam ihren Geldbeutel zurück.

Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte leiteten gegen die junge Frau ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein. /

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: