Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (258) Parfümdiebstahl vereitelt

Nürnberg (ots) - Am Dienstag (02.02.2016) verhinderte ein aufmerksamer Mitarbeiter am Flughafen einen Ladendiebstahl. Den beiden Tätern gelang zunächst die Flucht.

Gegen 14:45 Uhr beobachtete der Filialleiter einer Ladenkette zwei Männer, als diese hochwertige Parfüms in eine Plastiktüte packten. Als das Duo den Laden ohne Bezahlung verlassen wollte, hielt der Angestellte die beiden Männer an und nahm ihnen das Diebesgut im Wert von fast 600 Euro ab. Beide Tatverdächtige flüchteten ohne Beute aus dem Geschäft.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung entdeckte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Flughafen einen der Tatverdächtigen an der U-Bahn. Die Beamten nahmen den 43-jährigen Mann aus Osteuropa fest. Nachdem dieser im Bundesgebiet keinen festen Wohnsitz nachweisen konnte, musste er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth einen Zustellungsbevollmächtigten benennen.

Die Polizeibeamten ermittelten gestern (03.02.2016) den Komplizen des Ladendiebes. Es handelt sich um einen Landsmann (27) des 43-Jährigen. Auch er kam nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder auf freien Fuß.

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: