Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (260) Frau in Ansbach auf Nachhauseweg überfallen

        Ansbach (ots) - Ein unbekannter Mann hat am Samstag, 09.02.2002,
gegen 02.00 Uhr in Ansbach eine Frau überfallen und von ihr Sex
verlangt. Die 23-Jährige war von der Innenstadt aus zu Fuß  auf dem
Heimweg. Im Bereich der Brauhausstraße, gegenüber vom Hauptzugang
des Brückencenters, wurde die Frau plötzlich von hinten angegangen
und unter massiver Gewaltanwendung zu einem in der Nähe abgestellten
dunklen Pkw gezerrt. Dort wurde sie vergewaltigt.

  Der Täter war ca. 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß,  hatte kurze dunkle Haare. Er sprach osteuropäisch.

  Nach der Tat ließ er die Frau aussteigen und fuhr mit seinem Auto davon. Weitere Hinweise zu dem Sexualstraftäter und zu seinem Wagen konnte die Ansbacherin nicht geben. Die Polizei erbittet dringend sachdienliche Hinweise unter Telefon 0981/9094-220.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: