Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (69) Sexuelle Belästigung von Kindern

Neustadt/Aisch / Scheinfeld (ots) - Am Montag (11.01.16) zeigte sich ein unbekannter Mann in schamverletzender Weise vor drei Kindern in einem Hallenbad in Scheinfeld. Die Kripo ermittelt.

Im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr näherte sich der Unbekannte den drei Mädchen und machte mit Gesten auf sich aufmerksam. Als die Mädchen zu ihm hinsahen, manipulierte er über seiner Badehose an seinem Geschlechtsteil.

Die Mädchen wandten sich an ihre Eltern, die den Vorfall gestern (12.01.16) bei der Polizei anzeigten.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

Ca. 160 cm groß, etwa 30 Jahre, untersetzt, rundes Gesicht, kurze, dunkle Haare, kleiner Kinnbart, starke Körperbehaarung, südländisches Aussehen. Er hatte einen Flügel als Tätowierung am linken Oberarm. Der Mann soll mit einer Gruppe von etwa sieben anderen Männern im Bad gewesen sein.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: