POL-MFR: (62) Passantin niedergeschlagen und beraubt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Ein bisher noch unbekannter Straßenräuber überfiel am Abend des 11.01.2016 im Cramer-Klett-Park in Nürnberg eine 19-jährige Frau und raubte sie aus. Die Geschädigte musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die junge Frau war gegen 21:20 Uhr im Cramer-Klett-Park unterwegs, als sie ihren Angaben nach plötzlich von hinten niedergeschlagen wurde. Dabei verlor sie das Bewusstsein. Erst einige Minuten später entdeckten sie Passanten, die dann Polizei und Rettungsdienst verständigten. Nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort kam die Frau in ein Krankenhaus.

Nach bisher ermitteltem Sachverhalt wurde die Geschädigte von einem unbekannten Räuber niedergeschlagen und anschließend ihrer Geldbörse beraubt. Eine Beschreibung des Täters ist nicht möglich.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: