POL-MFR: (47) Betrunkener Unfallflüchtiger festgenommen

Nürnberg (ots) - Am Samstagabend (09.01.2016) gefährdete ein alkoholisierter Pkw-Fahrer (24) in Nürnberg mehrere Verkehrsteilnehmer. Seine Fahrt, bei der er mit zwei Fahrzeugen kollidierte und flüchtete, endete mit seiner Festnahme und Beschlagnahme des Führerscheins.

Der alkoholisierte 24-jährige Fahrer eines Ford Focus stieß gegen 19:25 Uhr bei einem Abbiegevorgang in der Gibitzenhofstraße gegen einen VW Multivan und bei seiner unerlaubten Weiterfahrt in Richtung Humboldtstraße auch noch gegen einen VW Caddy. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand, es entstand allerdings Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Der Unfallfahrer setzte seine Flucht zu Fuß fort, konnte aber nach einer kurzen Verfolgung durch einen der Unfallbeteiligten eingeholt und festgehalten werden, wobei der Zeuge vom 24-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde.

Die hinzugerufene Polizeistreife nahm den 24-Jährigen vorläufig fest und nahm ihn zur weiteren Sachbehandlung mit zur Dienststelle. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung vom Führerschein des Beschuldigten, der sich nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten muss. / Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: