Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (231) Tankstelle in Allersberg am 03.02.2002 überfallen - Fahndungsaufruf

        Schwabach (ots) - Wie berichtet, bedrohte am Sonntag, 03.02.2002,
gegen 23.20 Uhr, ein maskierter Mann die Angestellte der
ARAL-Tankstelle in Allersberg, Rother Straße 27 a. Unter Vorhalt
eines schwarzen Revolvers raubte er 430 EUR Bargeld.

  Beschreibung des Räubers: Ca. 18 bis 20 Jahre alt, etwa 170 bis 180 cm groß, schlank, kurze, dunkle Haare, auffallende Geheimratsecken und längere Koteletten, südländischer Typ.  Er trug eine dunkle Hose, eine schwarze dicke Daunenjacke und als Maske eine Unterziehhaube mit freiem rechteckigen Sichtfeld.

  Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, hat das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 1.000 EUR ausgesetzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Schwabach, Tel. (09122) 927-224, oder an die Polizeiinspektion Hilpoltstein, Tel. (09174) 4789-0.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: