POL-MFR: (39) 54-jähriger Patient vermisst - Zeugenaufruf

Hersbruck (ots) - Seit Mittwoch, dem 06.01.2016, wird der 54-jährige Willibald N. vermisst. Er ist Patient einer Klinik in Engelthal (Landkreis Nürnberger Land) und kehrte von einem Freigang nicht zurück. Die Polizeiinspektion Hersbruck bittet um Hinweise.

Willibald N. verließ die Klinik an der Reschenbergstraße gegen 09:30 Uhr und befindet sich möglicherweise in hilfloser Lage. Anhaltspunkte für eine Straftat, als Hintergrund seines Verschwindens, bestehen derzeit nicht.

Beschreibung des Vermissten: Der Mann ist 1,77 Meter groß, schlank und hat kurzrasierte graumelierte Haare. Er war zum Zeitpunkt seines Verschwindens den Witterungsbedingungen angepasst gekleidet und trug eine blau-schwarze Winterjacke, eine hellblaue Jeanshose sowie blau-beige Halbschuhe.

Die bereits durchgeführten umfangreichen Suchmaßnahmen verliefen leider ohne Erfolg. Die Maßnahmen konzentrierten sich insbesondere auf das an die Klinik angrenzende Waldgebiet. Die Polizei wurde dabei bisher durch mehr als 100 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren, verschiedener Rettungsdienste, der Berg- und Wasserwacht sowie mehreren Hundeführern unterstützt.

Für Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten melden Sie sich bitte in dringenden Fällen über Notruf 110 und ansonsten beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911/2112-3333 oder bei der Polizeiinspektion Hersbruck unter der Rufnummer 09151/8690-0.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: