Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (206) Schwerpunktaktion - Alkohol- und Drogen im Straßen- verkehr - hier: Ergebnis vom Wochenende

      Nürnberg (ots) - In der Nacht vom Freitag zum Samstag,
01.02.2002/02.02.2002, führte die Polizei im Stadtgebiet
Nürnberg im Rahmen der Bekämpfung des Drogen- und Alkoholkonsums
im Straßenverkehr wieder Schwerpunktkontrollen durch, bei denen
auch der Toxiquick-Speicheltest angewendet wurde. Bei den
Kontrollen wurden insgesamt acht Kraftfahrer betroffen, bei
denen der Alkomat einen Wert zwischen 0,5 und 1,1 Promille
anzeigte. Acht Kraftfahrer mussten ihren Führerschein gleich der
Polizei abgeben, da bei ihnen der Alkomattest mindestens 1,1
Promille ergab.

    Bei drei Kraftfahrern ergab der Toxiquick-Drogentest ein positives Ergebnis.

    Zusätzlich wurden bei vier Beifahrern im Rahmen der Fahrzeugkontrolle geringfügige Mengen von Betäubungsmitteln wie Ecstasy-Tabletten und Haschisch-Joints sicher gestellt.

    Die Schwerpunktaktionen Drogen und Alkohol im Straßenverkehr werden im Stadtgebiet Nürnberg insbesondere an den bekannten Disco-Routen fortgeführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: