Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (110) Einbruch in Firma schnell aufgeklärt

        Ansbach (ots) - Die Beamten der Feuchtwanger Polizeiinspektion
konnten den Einbruch in eine Firma im dortigen Industriegebiet
schnell aufklären. Vier Tatverdächtige sind den Ermittlern ins Netz
gegangen. Gegen zwei wurde am 17.01.2002 Haftbefehl erlassen.

  Wie bei der dortigen Polizeidienststelle zur Anzeige gebracht worden
war, hatten sich am vergangenen Wochenende, 12./13.01.2002, zunächst
Unbekannte über ein eingeschlagenes Fenster Zugang zu den
Verwaltungsräumlichkeiten einer Firma verschafft. Von den
Einbrechern wurde bei der nächtlichen Aktion gegen vier Uhr die
gesamte und umfangreiche Computeranlage mit einem Wert von über
10.000 EUR gestohlen. Bei der Ermittlungsarbeit stießen die
Beamten auf eine Spur, die in den Raum Dinkelsbühl führte. Dort
konnten die Polizeibeamten nacheinander vier Tatverdächtige
ausfindig machen. Die Einbruchsbeute hatte das Quartett
untereinander aufgeteilt. Nach anfänglichem Leugnen legten die
Einbrecher im Alter zwischen 19 und 30 Jahren ein Geständnis ab. Als
Rädelsführer gelten ein 19- und ein 20-Jähriger.

  Gegen die beiden arbeitslosen Männer ist Haftbefehl erlassen worden.
Als Kurier wurde ein 30-Jähriger beauftragt, der mit seinem Wagen
die umfangreiche Diebesbeute abtransportierte.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: