Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (81) Serie von Motorrollerdiebstählen geklärt

        Nürnberg (ots) - Das Fachkommissariat der Nürnberger
Kriminalpolizei konnte jetzt eine Serie von Motorrollerdiebstählen
klären, die im Stadtgebiet Nürnberg im Zeitraum zwischen März und
November vergangenen Jahres verübt worden waren. Im Zuge der
Ermittlungen stießen die Fahnder auf insgesamt neun Tatverdächtige
im Alter zwischen 15 und 18 Jahren. Diesen wird nun zur Last gelegt,
dass sie im Stadtgebiet insgesamt 17 Motorroller, einen Pkw und
mehrere Kennzeichen gestohlen haben. Die Tatverdächtigen schlossen
die Motorroller jeweils kurz, brachten teilweise sogar fremde
Kennzeichen an und verkauften in zwei Fällen die Roller weiter,
nachdem sie die Betriebserlaubnis gefälscht hatten. Teilweise wurden
die Roller auch umgebaut bzw. Teile ausgetauscht und von den Dieben
selbst gefahren.

  Alle neun Tatverdächtigen räumten vor der Kriminalpolizei die
Vorwürfe ein. Der Diebstahlsschaden wird auf ca. 34.000 EUR
geschätzt.

  Bis auf einen Motorroller konnten alle Fahrzeuge wieder beigebracht
und sichergestellt werden. Gegen die Diebe wurde ein
Ermittlungsverfahren u. a. wegen schweren Diebstahls eingeleitet.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell