Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Brand in Höchstadt/Aisch mit tödlichem Ausgang

      Erlangen (ots) - Am Neujahrstag, um 17.34 Uhr, wurde der
Polizei ein Wohnhausbrand in der Adalbert-Stifter-Str. in
Höchstadt/Aisch mitgeteilt.
    Als Polizei und Feuerwehr am Brandort eintrafen, schlugen
die Flammen aus dem Obergeschoss einer Doppelhaushälfte. Der
Brand konnte rasch gelöscht werden. Durch die Feuerwehr wurde
der 61-jährige Hausbewohner im Erdgeschoss unterhalb einer
steilen Treppe leblos aufgefunden.
    Nach bisherigen Erkenntnissen ist das Feuer in einem Zimmer
im Obergeschoss ausgebrochen. Der Bewohner ist vermutlich bei
dem Versuch, das brennende Haus zu verlassen, die steile Treppe
hinabgestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen
zugezogen.
Die Kripo Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen.
Der Sachschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: