Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2112) Diebisches Pärchen festgenommen

      Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 18.12.2001, gegen
16.00 Uhr, beobachtete eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei
ein Pärchen (er 54, sie 49), das gerade im Begriff war, einen
Teppich im Wert von ca. 1.400 DM zu stehlen. Das Duo hatte ein
Teppichgeschäft in der Innenstadt betreten und den Verkäufer
durch ein Gespräch abgelenkt. Dieses Ablenkungsmanöver nutzte
die Frau, um sich einen Perserteppich (130 x 80 cm) unter den
Mantel zu stecken. Daraufhin wurden die beiden von der
Zivilstreife festgenommen.

    Bei der weiteren Überprüfung des Duos wurden in deren Fahrzeug noch drei vergoldete Keramikfiguren im Wert von ca. 700 DM gefunden, die ebenfalls aus einem Diebstahl aus einem Innenstadtgeschäft stammten.

    Gegen die beiden Tatverdächtigen aus dem Landkreis Erlangen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: