Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2014) Bildraub in Nürnberg

      Nürnberg (ots) - Am 03.12.2001, gegen 15.36 Uhr, betraten
zwei Männer ein Geschäft für Reitsportzubehör in der
Pillenreuther Straße in Nürnberg. Sie interessierten sich für
das Gemälde des holländischen Malers Wouwerman (17 Jhdt.)«Pferde
in Scheune». Die Ladeninhaberin nahm das Gemäde aus dem Rahmen.
Einer der Männer nahm das Bild, der andere zog eine Waffe. Ohne
etwas zu sagen, entfernten sich die Männer aus dem Laden.
Sie stiegen in einem vor dem Laden in zweiter Reihe parkenden
hellen Klein-Pkw. Vermutlich war noch eine dritte Person in dem
Wagen. Der Wagen entfernte sich in südlicher Richtung.
Das Bild hatte einen Wert von ca. 80 000 DM.
    Beschreibung der Täter: beide ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm
groß. Ein Täter hatte dunkle, lockige, kurze Haare, trug Blue
Jeans, eine dunkle Jacke und dreckige Turnschuhe.
Der zweite Täter trug eine blaue Jeansjacke.
Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung:
    Wer hat in der fraglichen Zeit vor dem Geschäft in der
Pillenreuther Straße Nr. 18 einen hellen Klein-Pkw in zweiter
Reihe parken sehen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Nürn-
berg, Tel.-Nr. 0911/211-3333.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: