Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1002) Kabelbrand in Wohnung

Nürnberg (ots) - Am Samstagabend (23.05.2015) brannte es in einer Nürnberger Innenstadtwohnung. Verletzt wurde niemand.

Gegen 22:30 Uhr bemerkte der Mieter der Wohnung am Maxtorgraben Rauchgeruch. Er verständigte die Feuerwehr. Wenige Minuten später stellten die Beamten einen Kabelbrand fest, der unter dem Putz an der Hauswand entstanden war. Die Wand musste aufgeschlagen werden, um das Feuer zu löschen.

Verletzte wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Die Brandfahnder der Kripo Nürnberg werden die weiteren Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache übernehmen.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: