Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (993) Kellerbrand in der Südstadt

Nürnberg (ots) - Gestern Vormittag (21.05.2015) kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Oberen Mentergasse (Stadtteil Steinbühl).

Gegen 10:30 Uhr wurden die Nürnberger Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste zu einem Kellerbrand in der Südstadt gerufen. Beim Eintreffen der Kräfte waren der Keller und das Treppenhaus bereits stark verqualmt. Ein 16-Jähriger, der das Feuer entdeckt und zu löschen versuchte hatte, wurde mit einer leichten Rauchgasintoxikation vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr konnte einen brennenden Sessel, der im weitestgehend leerstehenden Kellerraum stand, schnell ablöschen.

Keller und Treppenhaus sind verrußt, und so wird der entstandene Sachschaden vorläufig auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Die Brandermittler der Nürnberger Kripo haben zur Klärung der Brandursache die Sachbearbeitung übernommen.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: