Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (914) Ausdruck rechter Gesinnung rief Polizei auf den Plan

Nürnberg (ots) - Donnerstagnacht (07.05.2015) zeigten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte einen 22-Jährigen an. Er soll in der Lorenzer Altstadt den Hitler-Gruß gezeigt und "Sieg Heil" gerufen haben.

Ein Anwohner (22) teilte gegen 22:15 Uhr der Polizei mit, dass ein junger Mann in einer Wohnung in der Hutergasse entsprechende Äußerungen machte und die Hand in bekannter Manier hob. Dies sei durch das weit geöffnete Fenster sichtbar gewesen.

In der Wohnung traf die Polizei auf mehrere Personen. Aufgrund der Beschreibung des Mitteilers konnte der unter Alkoholeinfluss stehende 22-Jährige als Tatverdächtiger ausgemacht werden. Er bestritt jedoch die Vorwürfe, wurde jedoch darüber belehrt, ein solches rechtswidriges Verhalten in Zukunft zu unterlassen.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: