Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (902) Mutmaßliche Drogenhändlerin festgenommen

Ansbach (ots) - Am 29.04.2015 wurde eine 53-jährige Ansbacherin festgenommen, die in dringendem Tatverdacht steht, mit Heroin gehandelt zu haben.

Seit Monaten stellten Drogenfahnder der Ansbacher Kriminalpolizei fest, dass im Stadtgebiet vermehrt Heroin im Umlauf ist. Nach intensiven Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen eine 53-jährige Frau, in Ansbach Heroin zu verkaufen. Nach einer Beschaffungsfahrt an die niederländische Grenze konnte die Tatverdächtige schließlich am Nürnberger Hauptbahnhof kontrolliert und festgenommen werden. Bei einer Untersuchung im Ansbacher Krankenhaus wurden bei ihr 60 Gramm Heroin und ein Gramm Kokain aufgefunden.

In ihrer Vernehmung räumte die 53-Jährige ein, in den vergangenen Monaten mehrere hundert Gramm Heroin in Ansbach verkauft zu haben. Noch am selben Tag konnte auch ihr 25-jähriger mutmaßlicher Zwischenhändler festgenommen werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ansbach wurden beide einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Ansbach vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: