Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (842) Zwei Kinder wollten auf Abenteuerreise gehen

Ansbach (ots) - Ein 8 Jahre junges Mädchen und ihr 6-jähriger Spielgefährte machten sich am Freitag (24.04.2015) von Ansbach auf, um die große weite Welt zu erkunden.

Passanten bemerkten das junge Pärchen gegen 19:30 Uhr, als es in Richtung Autobahn davonrannte und verständigten daraufhin die Polizei. Eine Streife des Einsatzzuges Ansbach konnte die beiden am Wildschutzzaun der BAB 6 bei Bernhardswinden aufgreifen und brachten sie zur Polizeiinspektion Ansbach. Dort warteten bereits die besorgten Mütter auf die Ausreißer.

Die Abenteurer wollten eigenen Angaben zufolge nach Irland reisen und führten einen prall gefüllten Rucksack mit Proviant, Taschenlampe, Wecker und einem Buch mit sich.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: