Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2058) Gegen Drogenkurier Haftbefehl erlassen

      Ansbach (ots) - Auf der Autobahn bei Aurach (Kreis Ansbach)
ist am Montagabend einer Streife der Polizei ein Drogenkurier
ins Netz gegangen. Im Wagen des Mannes entdeckten die
Zivilfahnder rund 60 Kilogramm Khat. Gegen den 35-jährigen
Somalier ist Haftbefehl erlassen worden.

    Gegen 20.30 Uhr nahmen die Beamten auf einem Rasthofgelände den Wagen mit italienischer Zulassung näher unter die Lupe. Zwischen dem Reisegepäck entdeckten die Polizeibeamten mehrere Taschen und Kartons, die mit Blättern gefüllt waren. Dabei handelte es sich um Pflanzenteile des Khat-Strauches, der in Ostafrika zur Rauschgiftgewinnung angebaut wird. Die Khat-Blätter werden von den Konsumenten gekaut, mit dem Ergebnis, dass die in den Pflanzenteilen enthaltenen Inhaltsstoffe eine stark berauschende Wirkung hervorrufen. Das in Verbraucherkreisen auch als «Abessinischer Tee» bezeichnete Khat unterliegt dem Betäubungsmittelgesetz.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: