Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2333) Rabiater Ladendieb festgenommen

Nürnberg (ots) - Ein rabiater Ladendieb sorgte am Samstagabend (20.12.2014) in einem Kaufhaus in der Nürnberger Südstadt für kurzzeitiges Aufsehen. Letztlich aber konnte er festgenommen werden.

Der 29-Jährige fiel einem Ladendetektiven auf, als er an einem Regal Schokolade in seine Jackentasche steckte, an der Kasse aber nur eine Flasche Cola bezahlte. Daraufhin sprach ihn der Detektiv an und bat ihn ins Büro. Auf dem Weg dorthin rannte der Beschuldigte frontal auf den Mann zu und stieß ihn zu Boden. Nur mit Hilfe anderer Personen gelang es, den Beschuldigten bis zum Eintreffen einer Streife der PI Nürnberg-Süd festzuhalten. Der Ladendetektiv wurde bei dem Vorfall verletzt und sucht einen Arzt auf.

Bei der näheren Überprüfung des Festgenommenen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand. Deshalb wurde er nach abgeschlossener Sachbearbeitung wegen räuberischen Diebstahls in ein Gefängnis gebracht.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: