Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2274) Einbrecher überrascht Opfer

Herzogenaurach (ots) - Bei einem Wohnungseinbruch am vergangenen Freitag (13.12.2014) überraschte der Einbrecher in der Tatwohnung in Weisendorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) sein schlafendes Opfer. Anschließend flüchtete der Täter unerkannt.

Zunächst gelangte der Dieb über eine Leiter und ein aufgehebeltes Fenster im Obergeschoss in die Räume des Anwesens in der Höchstadter Straße. Aus einem Büroraum stahl er aus einer Geldkassette Bargeld und einen Rucksack und begab sich anschließend ein Stockwerk höher. Dort traf er auf eine schlafende Person, und als diese erwachte, ergriff er sofort die Flucht zu Fuß in Richtung Erlanger Straße. Sofort wurde eine Fahndung nach dem Täter eingeleitet.

Anwohner oder Passanten, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: