Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2261) Polizeibeamte nehmen mutmaßlichen Einbrecher fest

Lauf an der Pegnitz (ots) - Beamten der Polizeiinspektion Lauf an der Pegnitz gelang es gestern (10.12.2014) in Schnaittach (Lkr. Nürnberger Land) einen tatverdächtigen Einbrecher auf frischer Tat festzunehmen. Die Kriminalpolizei Schwabach führt die weiteren Ermittlungen.

Gegen 02:45 Uhr wurden die Beamten über einen eingehenden Alarm aus einem Getränkemarkt informiert. Sofort umstellten Streifen das angegangene Objekt. Sofort bemerkten sie bei der ersten Inaugenscheinnahme ein aufgehebeltes Fenster. Im Inneren entdeckten die eingesetzten Kräfte einen Mann. Es erfolgte die Festnahme.

Der 32-jährige Osteuropäer mit Wohnsitz in Chemnitz wurde zur Dienststelle gebracht. Ein Entwendungsschaden ist bislang nicht bekannt. Ob der Mann alleine gehandelt hat, prüft derzeit die Kriminalpolizei Schwabach. Außerdem wird untersucht, ob der Beschuldigte für weitere Einbrüche in Getränkemärkte oder auch Wohnhäuser in Frage kommt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth wird der 32-Jährige morgen einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: