Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1914) Amoklauf in Schwaig

      Schwabach (ots) - Ein 23-Jähriger stach am 09.10.01 kurz
nach 19.00 Uhr in Schwaig, Tulpenweg -Lkr. Nbg-Land- einen
14-jährigen Schüler nieder.
    Eine knappe halbe Stunde vorher hatte er zu Hause seine
Mutter mit einem Klappmesser bedroht und angekündigt, dass er
jemanden niedermachen werde. Die Mutter hatte daraufhin die
örtliche Polizeidienststelle in Lauf verständigt.
    Im Tulpenweg, nur wenige Meter von zu Hause entfernt, hatte
er wahllos einen 14-Jährigen in den Rücken gestochen.
    Anschließend ging er nach Hause und verschanzte sich in
seinem Zimmer. Gegenüber seiner Mutter und Großmutter erklärte
er, dass er die Polizei, falls diese ihn holen wolle, mit seiner
Armbrust niederschießen würde.
    Einem Beamten der PI Lauf gelang es, den stark
alkholisierten Amokläufer telefonisch zur Aufgabe zu überreden.
    Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Sein Opfer wurde mit
schweren Verletzungen in ein Klinikum eingeliefert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: