Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2132) Außenspiegel beschädigt und Widerstand geleistet

Nürnberg (ots) - Die Polizei nahm am Sonntagabend (23.11.2014) im Stadtteil Steinbühl einen Mann und eine Frau fest. Dabei leisteten sie Widerstand.

Gegen 22:30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie der Außenspiegel eines in der Wattstraße geparkten Fahrzeugs mutwillig beschädigt wurde. Ein Mann (34) und eine Frau (34) entfernten sich daraufhin. Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd konnte die beiden unweit des Tatorts festnehmen.

Der Festnahme und der Identitätsfeststellung widersetzten sich die beiden alkoholisierten 34-Jährigen, so dass durch die Beamten unmittelbarer Zwang angewendet werden musste. Während der Widerstandshandlungen beleidigte die Festgenommene mehrfach alle eingesetzten Beamten. Ein Polizist wurde bei dem Einsatz leicht verletzt, blieb aber dienstfähig.

Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Katja Seiler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: