Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2052) Wohnhauseinbrüche in Emskirchen - Zeugenaufruf

Neustadt an der Aisch (ots) - Noch unbekannte Täter sind gestern (11.11.2014) in Einfamilienhäuser in Emskirchen (Landkreis Neustadt an der Aisch) eingebrochen und haben dabei einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro angerichtet. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Die Einbrecher drangen in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr in die Anwesen "Am Aurachgrund" und in der Sudetenstraße ein. Hierzu hebelten sie zum einen eine Terrassentür auf und zum anderen ein Fenster, bevor sie die Räumlichkeiten nach Wertsachen durchsuchten. Während sie in dem Haus in der Sudetenstraße offenbar keine Beute machten und unerkannt blieben, erbeuteten sie bei dem anderen Einbruch Schmuck von noch unbekanntem Wert und ein Täter konnte beim Verlassen des Hauses von den heimkehrenden Bewohnern noch kurz gesehen werden. Der Mann war dunkel bekleidet und ca. 170 cm groß.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Einbrüche nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: