Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2007) Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Ansbach (ots) - In den frühen Morgenstunden (06.11.14) kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Ansbach ein Fahrzeug und entdeckten eine große Menge Diebesgut. Zwei Personen wurden vorläufig festgenommen.

Gegen 03:40 Uhr fanden die Beamten im Rahmen einer Verkehrskontrolle im angehaltenen Fahrzeug mehrere hundert originalverpackte Zigarettenschachteln. Die beiden 30- und 39-jährigen aus Osteuropa stammenden Fahrzeuginsassen konnten keinen Zahlungsnachweis beibringen, zudem wurde Einbruchswerkzeug im Fußraum aufgefunden. Die Männer wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Ansbach gebracht.

Kurze Zeit später wurde der Polizei ein Einbruch in einen Kiosk in der Maximilianstraße in Ansbach gemeldet, bei dem hauptsächlich Zigaretten und Pfeifen im Wert zwischen 15.000 und 20.000 Euro abhanden gekommen waren. Mittlerweile konnten die im Fahrzeug aufgefundenen Zigaretten dem Einbruch in den Kiosk zugeordnet werden.

Die Staatsanwaltschaft Ansbach hat gegen die beiden mutmaßlichen Einbrecher Haftantrag gestellt. Sie werden morgen einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Ob die beiden Tatverdächtigen noch für weitere gleichgelagerte Einbrüche in Frage kommen, ist Gegenstand der Ermittlungen der Ansbacher Kripo.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: