FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1804) Tödlicher Verkehrsunfall

      Erlangen (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache kam am
23.09.2001, 00.30 Uhr, auf der Verbindungsstraße zwischen
Nürnberg-Neunhof und Kalchreuth ein 41-jähriger Mann aus dem
Landkreis Forchheim mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und das
Fahrzeug stürzte in den zwei Meter tiefen Straßengraben. Nachdem
der Fahrer offenbar nicht angegurtet war, wurde er durch das
Fahrzeuginnere geschleudert und stieß mit dem Kopf gegen die
Scheibe der Beifahrertüre. Er wurde bewußtlos aus dem Wagen
geborgen und erlag trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen noch
an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Am Fahrzeug entstand
Sachschaden in Höhe von ca. 5000,-- DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: