Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1785) Brutaler Handtaschenraub

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 19.09.2001, gegen 20.30
Uhr, wurde eine 80-jährige Rentnerin im Nürnberger Stadtteil
Langwasser Opfer eines brutalen Handtaschenraubes. Die Frau
befand sich in der Salzbrunner Straße auf dem Nachhauseweg, als
plötzlich ein Unbekannter von hinten an sie herantrat, sie zu
Boden stieß und ihr trotz Gegenwehr die Handtasche entriss.
Anschließend flüchtete der Räuber. In der Handtasche befanden
sich Bargeld, Personalausweis und persönliche Gegenstände des
Opfers sowie eine Brille im Gesamtwert von ca. 500 DM.

Beschreibung des Räubers:     Ca. 16 - 20 Jahre alt, etwa 175 cm groß, schlank, schwarze, kurze Haare.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: