Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1746) Bankräuber festgenommen

      Erlangen (ots) - Der Bankräuber, der gestern Mittag,
11.09.2001, in Erlangen eine Zweigstelle der Sparkasse
überfallen hatte, konnte von der Kripo Erlangen ermittelt und
gegen 16.20 Uhr von Beamten der Kripo Erlangen in Zusammenarbeit
mit SEK-Beamten aus Nürnberg an seinem Arbeitsplatz einer Bank
im Landkreis Forchheim festgenommen werden.
    Es handelt sich um einen 41-Jährigen aus dem Landkreis
Erlangen-Höchstadt, der als Motiv für den Überfall hohe Schulden
angab.
    Die Beute, die Tatwaffe, das Tatfahrzeug und die Maskierung
wurde sichergestellt.
    Die weiteren Ermittlungen werden von der Kripo Erlangen
geführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: