Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1671) Tödlicher Verkehrsunfall

      Erlangen (ots) - Am 31.08.2001, um 07.41 Uhr, ereignete
sich auf der B 470 zwischen Lonnerstadt und Höchstadt ein
tödlicher Verkehrsunfall.
    Der 58-jährige Präsident der Bezirksfinanzdirektion Ansbach,
Herr Dr. Martin, kam mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Höchstadt
aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn
und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastzug
zusammen.
    Herr Dr. Martin wurde beim Unfall sofort getötet, sein
Fahrzeug total beschädigt. Der Fahrer und der Beifahrer im Lkw
wurden leicht verletzt, am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von
etwa 15.000 DM.
    Die Feuerwehr musste Spreizgeräte einsetzen um die
sterblichen Überreste aus dem Pkw zu bergen.
    Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein
Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache beigezogen.
    Die B 470 war mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde
über Höchstadt umgeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: