Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1644) 20-Jähriger von Unbekannten zusammengeschlagen

      Nürnberg (ots) - Am 28.08.2001 erstattete ein 20-jähriger
Nürnberger Anzeige gegen Unbekannt. Der junge Mann gab an, dass
er am 11.08.2001, gegen 00.30 Uhr, vor seinem Wohnanwesen am
Leipziger Platz in Nürnberg von zwei ihm unbekannten,
offensichtlich alkoholisierten Männern, die er nicht näher
beschreiben konnte, ohne ersichtlichen Grund angegriffen und
niedergeschlagen wurde. Der 20-Jährige stürzte zu Boden und
wurde kurzzeitig bewusstlos. Er musste dann von seiner Mutter
ins Klinikum gefahren werden. Der junge Mann erlitt durch die
Attacke einen Unterkieferbruch und Prellungen am Kopf. Eine
Beschreibung der beiden Angreifer konnte der Niedergeschlagene
nicht abgeben.

    Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost, Tel. 9195-114.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: