Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1506) Sattelaufleger in Brand gesetzt

      Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 08.08.2001, gegen 00.00
Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zum Röthensteig im Nürnberger
Stadtteil Thon gerufen. Dort brannte ein Sattelaufleger, der am
Straßenrand abgestellt war. Der Brand wurde von der
Berufsfeuerwehr Nürnberg gelöscht. Nach den bisherigen
Feststellungen der Polizei wurde der Sattelaufleger vorsätzlich
angezündet. Die Fachdienststelle der Nürnberger Kriminalpolizei
hat deshalb die Ermittlungen übernommen. Die Höhe des
Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden.

    Sachdienliche Hinweise auf den Brandstifter nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: