Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1504) Handtaschenraub

      Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 07.08.2001, gegen
14.00 Uhr, wurde in der Schnieglinger Straße in Nürnberg eine
84-jährige Rentnerin Opfer eines bislang unbekannten
Handtaschenräubers. Der Räuber war der Frau im Treppenhaus des
Mehrfamilienhauses begegnet und hatte ihr im Vorbeigehen die
Handtasche, die sie an einem Riemen trug, entrissen.
Anschließend flüchtete der Unbekannte. In der Handtasche
befanden sich neben persönlichen Papieren des Opfers rund 200 DM
Bargeld.

Beschreibung: Ca. 180 - 185 cm groß, schmales Gesicht, schwarze Haare.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: