Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (563) Seniorin mit Schusswaffe bedroht - Fahndungsmaßnahmen eingeleitet

Neustadt/Aisch (ots) - Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstagmittag (27.03.2014) eine Seniorin in Neustadt/Aisch mit einer Schusswaffe bedroht und ist dann geflüchtet. Derzeit sind entsprechende Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.

Nach den bisherigen Erkenntnissen läutete der Mann gegen 12:30 Uhr an der Haustür des Einfamilienwohnhauses in der Ringstraße. Als die Seniorin öffnete, wurde sie von dem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht. Die Frau rief laut um Hilfe, so dass der Mann in Richtung Innenstadt flüchtete. Die Hintergründe seines Handelns sind bislang noch nicht bekannt.

Beschreibung:

Ca. 160 - 170 cm groß, trug eine dunkle Baseballmütze und eine dunkle Jacke.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Ansbach übernommen. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 oder an die Polizeiinspektion in Neustadt/Aisch erbeten.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: