Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1440) Mit Pkw Baum «gefällt», fünf Leichtverletzte

      Nürnberg (ots) - Am Sonntag, 29.07.2001, gegen 16.25 Uhr,
kam ein 45-jähriger Familienvater aus bislang ungeklärter
Ursache mit seinem Pkw in der Flughafenstraße auf gerader
Strecke nach links von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst
frontal gegen einen Ahornbaum. Der massive Stamm (Durchmesser:
27 cm) wurde entwurzelt und begrub den drei Jahre alten Audi A 8
des Gredinger Pkw-Lenkers teilweise unter sich. Die nahegelegene
Flughafenfeuerwehr half bei der Bergung der allesamt
leichtverletzten Familienmitglieder aus dem umgestürzten Pkw.
Alle Insassen waren glücklicherweise angegurtet und erlitten
«nur» Prellungen im Brust-, Bauch-, bzw. Kopfbereich, welche im
Theresienkrankenhaus versorgt wurden.
    Der Pkw wurde bis zur Klärung der Unfallursache
sichergestellt. Am Fahrzeug entstand ca. 40.000,-- DM
Sachschaden. Der Ahorn im Wert von ca. 4.000,-- DM mußte zersägt
werden, um das Fahrzeug bergen zu können.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: