Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1411) Betriebsunfall beim U-Bahn-Bau

Fürth (ots) - Am 25.07.01 gegen 08.30 Uhr ereignete sich beim U-Bahn-Bau in Fürth ein Betriebsunfall, bei dem ein 50-jähriger österreichischer Baggerführer schwer verletzt wurde. Der Baggerführer hatte die Tunnelfräse eingewiesen, die die Bohrung Richtung Hardhöhe vorantreiben sollte. Als sich die Fräse in Bewegung setzte, stieß sie gegen den abgestellten Bagger und verschob ihn. Dabei wurde der 50-Jährige zwischen Bagger und Tunnelwand eingeklemmt und schwer verletzt. Nach seiner Bergung wurde er ins Klinikum Fürth eingeliefert ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Fürth - Pressestelle Telefon: 0911-75905-224 Fax: 0911-75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: