Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (406) Dieseldiebe bei Kontrolle festgenommen

Nürnberg (ots) - Am Samstag (01.03.14) gingen einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West zwei mutmaßliche Dieseldiebe bei einer Verkehrskontrolle ins Netz. Das Diebesgut konnte den Geschädigten wieder übergeben werden.

Gegen 03:00 Uhr kontrollierten die Beamten einen Kleintransporter in der Witschelstraße. Auf der Ladefläche fanden sich mehrere gefüllte Dieselkanister und diverse Gegenstände zum Abzapfen von Dieseltreibstoff. Außerdem standen dort noch einige neuwertige Lkw-Batterien. Die beiden 29- und 31-jährigen Insassen des Kleintransporters machen über die Herkunft der Batterien und der Kanister widersprüchliche Angaben, sodass sämtliche Gegenstände sichergestellt wurden.

Am Vormittag melden sich zwei geschädigte Lkw-Fahrer, die einerseits Diesel aus ihren Tanks und auch jeweils Batterien ihrer Fahrzeuge vermissten. Durch Nachweise und Vergleich von Individualnummern konnten die Batterien den Fahrzeugen eindeutig zugeordnet werden. Auch der Diesel stammt von den Lkws.

Die beiden Tatverdächtigen wurden wegen des Verdachts des Diebstahls im besonders schweren Fall angezeigt und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde von ihnen eine Sicherheitsleistung in Höhe von 355 Euro erhoben.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: