Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (392) Rollerfahrer schwer verletzt

Nürnberg (ots) - Am späten Freitagabend (28.01.2014) kam es in Nürnberg-Gibitzenhof zum Zusammenprall zwischen einem VW Golf und einer 125er Piaggio. Der 44-jährige Fahrer des Rollers zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Kurz nach 22 Uhr wollte der 78-jährige Fahrer des Pkw von der Gibitzenhofstraße an der Kreuzung "An den Rampen" nach links abbiegen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden Rollerfahrer, der aus Richtung des Steinbühler Tunnels kam und die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Beide Beteiligten hatten zum Unfallzeitpunkt Grünlicht gehabt.

Während der Pkw-Fahrer unverletzt blieb, kam der Rollerfahrer mit Knochenbrüchen und schweren Prellungen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Im Folgenden wurden beide Fahrzeuge von der Verkehrspolizei Nürnberg sichergestellt und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 10.000 Euro./Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: