Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (383) Seniorin bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Ein Fahrgast (90) war am Mittwochvormittag (26.02.2014) in Eibach in einem Linienbus der VAG Nürnberg gestürzt und verletzte sich. Der Busfahrer hatte offensichtlich verkehrsbedingt stark bremsen müssen.

Kurz vor 10:00 Uhr war ein Rentner (88) mit seinem Pkw Citroen in der Eibacher Hauptstraße unterwegs. Als er nach links in eine Einfahrt abbiegen wollte, musste er die Gegenfahrbahn überqueren. In diesem Moment kam ihm der Bus der Linie 4 in Richtung Schwabach entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Busfahrer (49). Die 90-Jährige, die im Bus offenbar gestanden war, fiel hin und erlitt nach derzeitigen Erkenntnissen eine Rippenprellung.

Zu einem Zusammenstoß mit dem querenden Pkw kam es nicht. Aufgrund unterschiedlicher Angaben der Unfallbeteiligten ist der genaue Ablauf derzeit unklar. Deshalb bittet die VPI Nürnberg Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 zu melden.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: