Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (370) Taschendiebe nutzten Gedränge aus

Nürnberg (ots) - Bislang Unbekannte stahlen am Dienstagabend (25.02.2014) bei einer Veranstaltung im Stadtteil Gibitzenhof mindestens fünf Mobiltelefone. Die Polizei sucht Zeugen.

Die späteren - ausschließlich männlichen - Geschädigten im Alter zwischen 19 und 29 Jahren hielten sich gegen 21:00 Uhr auf einem Konzert in einer Diskothek in der Vogelweiherstraße auf. Gegen Ende des Konzerts stellten sie fest, dass ihnen jeweils ihr Mobiltelefon aus der Hosentasche gestohlen worden war. Der Gesamtschaden beziffert sich auf rund 2.100 Euro.

Zeugen, die im Bereich der Diskothek verdächtige Wahrnehmungen im Hinblick auf die Taschendiebstähle gemacht haben, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu wenden.

Robert Sandmann/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: