Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (235) Einbruchsversuch in Lottogeschäft - die Polizei sucht Zeugen

Erlangen (ots) - Dienstag auf Mittwoch (04./05.02.14) versuchten Unbekannte in ein Lottogeschäft in der Langfeldstraße in Erlangen einzudringen. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Zeit von 18:15 Uhr bis zum nächsten Morgen um 06:00 Uhr versuchten der oder die Täter über ein Bürofenster in das Geschäft einzubrechen. Dazu wurde der Rollladen nach oben geschoben und versucht, das Fenster zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Daraufhin haben die Täter ihr Vorhaben aufgegeben und sind geflüchtet. Das Fenster wurde nicht beschädigt.

Die Erlanger Kriminalpolizei bittet Zeugen, die in der Tatnacht Verdächtiges bemerkt haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: