Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (230) Schwerer Verkehrsunfall

Neustadt a.d. Aisch (ots) - Am Dienstag, 04.02.2014, gegen 17 Uhr, ereignete sich ein folgenschwerer Unfall im Landkreis Neustadt a.d. Aisch / Bad Windsheim. Ein Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt.

Zwei junge Männer befuhren mit einem Traktor der Marke John Deere die Gefällestrecke zwischen Mausdorf und Oberniederndorf in Richtung Norden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das landwirtschaftliche Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 54-jähriger Pkw-Fahrer in einem Opel Combo konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Aufprall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 165.000 Euro bei dem Traktor sowie ca. 10.000 Euro bei dem Kleintransporter.

Der 24-jährige Traktorfahrer sowie sein 20-jähriger Beifahrer kamen mit leichten Blessuren davon. Der Pkw-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ordnete die Sicherstellung des Traktors an. Ein Sachverständiger soll nun helfen, die Ursache des Unfalles zu ermitteln.

Während der Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Neustadt a.d. Aisch kam teilweise zu Verkehrsbehinderungen.

Michael Griesmeier

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: