Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (225) Eine Festnahme - mehrere Straftaten

Zirndorf (ots) - Am Montag, 03.02.2014, um 19:15 Uhr bemerkte eine Polizeistreife in der Breslauer Straße in Zirndorf einen Radfahrer. Bei der anschließenden Kontrolle ergaben sich Anhaltspunkte für mehrere Straftaten.

Der 21-jährige Fürther fiel den Beamten unter anderem wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Obwohl der Zweiradfahrer zunächst versuchte zu entkommen, wurde seine Flucht nach kurzer Fahrt beendet. Bei näherer Inaugenscheinnahme stellte sich heraus, dass der junge Mann nicht nur berauscht unterwegs war, auch das Fahrrad war gestohlen. Tiefergehende Recherchen förderten bei dem Verdächtigen zudem eine geringe Menge Drogen und einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz zu Tage.

Nach einer Blutentnahme durfte der Beschuldigte seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts mehrerer Straftaten wurde eingeleitet.

Michael Griesmeier/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: