Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (198) Überfall auf Seniorin aufgeklärt - Tatverdächtige ging in U-Haft

Nürnberg (ots) - Wie mit Pressemeldung Nr.2179 vom 10.12.2013 berichtet, hatte eine zunächst Unbekannte einer älteren Dame (77) am Vorabend den Rucksack in Nürnberg-Moorenbrunn geraubt. Eine dringend Tatverdächtige sitzt seit heute (30.01.2014) in Untersuchungshaft.

Die Täterin hatte die 77-Jährige am 09.12.2013 vor ihrem Wohnanwesen in der Bonifatiusstraße in ein fadenscheiniges Gespräch verwickelt und sie wenige Augenblicke später zu Boden geschubst. Danach war sie mit dem Rucksack der Seniorin unerkannt geflüchtet, hinterließ allerdings am Tatort einen Handschuh, woran die Kriminalpolizei DNA-Spuren sichern konnte. Deren Auswertung brachte die Ermittler auf die Spur einer 65-jährigen Frau aus Nürnberg.

Nachdem sich der Tatverdacht gegen sie erhärtet hatte, ließ der zuständige Ermittlungsrichter vom Amtsgericht Nürnberg per Haftbefehl nach ihr suchen und gestern (29.01.2014) gelang es, die Beschuldigte festzunehmen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: