Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (193) Mit gestohlener Baggerschaufel quer durch die Stadt

Fürth (ots) - Ein 22-Jähriger steht im dringenden Verdacht am vergangenen Montag (27.01.2014) eine Baggerschaufel von einer Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße gestohlen zu haben.

Der Diebstahl passierte am Nachmittag gegen 15:30 Uhr. Nach jetzigem Stand der polizeilichen Ermittlungen fuhr der Tatverdächtige mit einem geliehenen Radlader auf die Baustelle, lud damit die Baggerschaufel auf und transportierte sie anschließend quer durch die Stadt zu einem Altmetallhändler. Dort setzte der Mann das Diebesgut sofort in bares Geld um und blieb zunächst unbehelligt.

Einen Tag später allerdings entdeckte der rechtmäßige Eigentümer sein Baustellengerät bei dem Händler wieder und meldete es der Polizeiinspektion Fürth. Der Fall war schließlich schnell geklärt, denn der 22-Jährige hatte beim Verkauf der Baggerschaufel seine Personalien angeben müssen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: