Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (182) Verkehrsunfall fordert drei Verletzte - Zeugensuche

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (28.01.2014) kam es im Nürnberger Westen zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Nach aktuellen Ermittlungsergebnissen der aufnehmenden Beamten fuhr eine 37-jährige Frau aus dem Landkreis Fürth kurz nach 14:30 Uhr mit ihrem VW aus Oberasbach kommend auf der Rothenburger Straße in Richtung Nürnberg. An der Kreuzung Rothenburger Straße / Gebersdorfer Straße / Schwabacher Straße (Fürth) bog sie angeblich bei Grünlicht nach links in die Schwabacher Straße ein.

Zeitgleich fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Opel auf der Rothenburger Straße stadtauswärts in Richtung Oberasbach und passierte die Ampel ihren Angaben nach ebenfalls bei Grünlicht. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Die Fahrerin des VWs sowie eine 15-jährige Beifahrerin wurden verletzt, ebenso eine Beifahrerin des Opels (77). Sie kamen alle vorsorglich in umliegende Krankenhäuser. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15.000,-- Euro.

Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es im Kreuzungsbereich teilweise zu Verkehrsbehinderungen.

Die VPI Nürnberg bittet Zeugen des Unfalls bzw. Personen, die Angaben zu den jeweiligen Ampelschaltungen machen können, sich bei ihr unter der Telefonnummer 09 11 65 83 - 15 30 zu melden.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: