Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (155) Exhibitionist aufgetreten - Zeugenaufruf

Fürth (ots) - Am Donnerstagmittag (23.01.2014) zeigte sich ein Mann im Fürther Stadtpark einer Frau in schamverletzender Weise. Anschließend flüchtete er in Richtung Nürnberg.

Gegen 12:30 Uhr führte die 27-Jährige ihren Hund im Stadtpark aus. Zunächst zeigte sich der mutmaßliche Täter der Frau mit heruntergelassener Hose am Pegnitzufer. Die Geschädigte setzte jedoch ihren Weg in Richtung Pappelsteig fort. Daraufhin trat der Beschuldigte ihr am Rand der dortigen "Hundewiese" erneut entgegen. Als sich ein weiterer Hundehalter der Wiese näherte, entfernte sich der Unbekannte.

Über den Täter liegt bis dato folgende Beschreibung vor: Ca. 40 Jahre alt, 175 cm groß, kräftige Statur, stark hervortretender Bauch. Er soll zur Tatzeit mit einer grauen Jogginghose, einer Trainingsjacke sowie einem grauen Pullover bekleidet gewesen sein und einen dunklen Rucksack mitgeführt haben.

Das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: