Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (106) Handtaschendieb auf frischer Tat gefasst

Nürnberg (ots) - In der Nürnberger Innenstadt wurde heute Nacht (17.01.14) ein Handtaschendieb noch auf frischer Tat angetroffen. Die gestohlene Tasche konnte der rechtmäßigen Eigentümerin kurz darauf bereits wieder ausgehändigt werden.

Gegen 03:30 Uhr fiel einer Polizeistreife an der Frauentormauer ein junger Mann auf, der eine rote Damenhandtasche bei sich trug. Diesen etwas seltsamen Anblick nahmen die Beamten zum Anlass, den Mann einer Kontrolle zu unterziehen. Als der 22-Jährige die Streife bemerkte, versteckte er die Tasche schnell hinter einem abgestellten Fahrzeug und versuchte, den Besitz der Tasche abzustreiten.

Bei einer Nachschau fanden sie Kosmetika, zwei Mobiltelefone und den Schlüssel mit einem Anhänger eines in der Nähe gelegenen Hauses. Bei einer Überprüfung der Wohnanschrift konnten die Beamten kurze Zeit später die Eigentümerin der roten Tasche ausfindig machen und ihr diese wieder aushändigen.

Der 22-Jährige, der nun wegen Diebstahls angezeigt wird, hatte die Tasche bei einem vorangegangenen Gespräch mit der Frau in einem unbeobachteten Moment entwendet.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: