Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (46) Beutefund - Kripo sucht Besitzer eines Colliers

POL-MFR: (46) Beutefund - Kripo sucht Besitzer eines Colliers
Schmuck

Erlangen (ots) - In der Zeit vom 28.11.2013 bis 01.12.2013 ereigneten sich in Erlangen acht Tageswohnungseinbrüche quer durch das Stadtgebiet (siehe hierzu auch Pressemeldung Nr. 2120 vom 02.12.2013). Hinweise auf den oder die Täter und verwertbare Spuren waren zunächst nicht vorhanden. Mittlerweile gelang es allerdings einen der mutmaßlichen Einbrecher festzunehmen und einen Teil der Beute sicherzustellen.

Bei der Kontrolle eines 23-jährigen Albaners in Frankfurt am Main, der in Erlangen wohnt, fand die Polizei Schmuckstücke aus den Einbrüchen (2 Teile) auf. Der Mann kam in Untersuchungshaft und die Kripo Erlangen ermittelt nun wegen des Verdachts des Bandendiebstahls gegen ihn.

In diesem Zusammenhang suchen die Beamten des zuständigen Fachkommissariates den rechtmäßigen Besitzer eines aufwändig gearbeiteten Colliers, das bei dem Beutefund dabei war. Es konnte noch keiner Straftat zugeordnet werden.

Hinweise zu der Halskette nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112 - 3333 entgegen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: